Einladung zu den jährlichen Ausstellungstagen am 24. und 25. November 2018 von 11–18 Uhr